Slider

Über uns

Seit fast 25 Jahren ist TMS Beratungsexperte für mittelständische Unternehmen. Unser Angebot ist die Antwort auf die ganze Bandbreite unternehmerischer Herausforderungen: Von Einzelaufgaben im Controlling über die schnelle Hilfe in Krisensituationen bis zur Gestaltung komplexer Prozesse in der Unternehmensnachfolge.

Werte schaffen für den Mittelstand – Unser Leitbild

Zwei Dinge sind für uns elementar: Unsere Motivation ist der wirtschaftliche Erfolg unserer Kunden und unsere Beratungsleistung basiert auf einem klaren Werte-Kanon.

Unternehmertum

Unternehmerische Verantwortung bedeutet für uns Verlässlichkeit genauso wie Wagemut, Effizienz genauso wie Kreativität. Wir spinnen keine grauen Theorien, sondern schaffen Konzepte für die Praxis. Wir leben Mittelstand – aus persönlicher Überzeugung.

Partnerschaft

Wir denken unternehmerisch. Deshalb kennen wir die Bedürfnisse und Ziele unserer Kunden. In der Zusammenarbeit heißt das: Kommunikation auf Augenhöhe, gegenseitige Wertschätzung und Leidenschaft für gemeinsame Erfolge.

Leistung

TMS-Beratung steht für sorgfältige Vorbereitung, solide Analyse und ergebnis-starke Umsetzung. Unsere Berater sind Könner mit umfassendem Wissen und gelebter Mittelstandspraxis. Unser Anspruch an uns selbst: mit Begeisterung alles zu geben.

Familie

Als Beratungsexperten für inhabergeführte, mittelständische Unternehmen sind wir uns der emotionalen Verantwortung unseres Handelns bewusst. Wir schätzen den Wert der Familie, nicht zuletzt, weil sie für uns selbst eine tragende Rolle spielt.

Geradlinigkeit

Geradliniges Handeln bedeutet uns viel: Offenheit und Fairness ebenso wie Zielstrebigkeit und Durchhaltevermögen. Wir nennen die Dinge beim Namen und handeln ohne Umwege – für ein optimales Beratungsergebnis.

Die Unternehmer

Unsere Berater denken betriebswirtschaftlich und handeln unternehmerisch. Viele von ihnen stammen selbst aus Familienunternehmen oder haben nach ihrem Hochschul-Abschluss unternehmerische Erfahrung im Mittelstand gesammelt. Wir leben inhabergeführtes Unternehmertum, aus diesem Grund sind auch alle TMS-Gesellschafter aktiv im Unternehmen tätig.

Markus Kraemer – Geschäftsführer

Markus Kraemer ist erfolgreicher Krisenmanager im Mittelstand und Vordenker sowie aktives Mitglied in den BDU Fachverbänden Finanzierung sowie Sanierungs- und Insolvenzberatung.

Beratungsschwerpunkte u.a.: Strategie- und Wachstumsberatung, Controlling und Finanzen, Restrukturierung und Krisenberatung, Unternehmensverkäufe und Beteiligungen.

 

Maria Wirtz – Prokuristin, Mitglied der Geschäftsleitung

Maria Wirtz ist neben der Beratung auch Trainerin und gefragte Referentin für Unternehmer, Banken und Multiplikatoren, sie ist Systemischer Coach (EBS) und Stiftungsmanagerin (EBS). Bei TMS verantwortet sie das Thema Personal.

Beratungsschwerpunkte u.a.: Unternehmensnachfolge und Unternehmerfamilien, Businesscoaching für Gesellschafter und Nachfolger.

 

Christopher Peyerl – Prokurist, Mitglied der Geschäftsleitung

Christopher Peyerl ist Sparringspartner für Unternehmer, Strategieentwickler mit Leidenschaft für Innovation und Digitalisierung sowie Referent und Trainer im Bankenumfeld. Bei TMS verantwortet er die Themen Marketing und Kommunikation.

Beratungsschwerpunkte u.a.: Strategische und operative Planung, Wachstum und Finanzierung, Restrukturierung und Krisenberatung, Familienunternehmen.

 

Prof. Dr. Birgit Felden – Unternehmerin, Gründerin

Birgit Felden ist erfahrene Key-Note-Speakerin im Mittelstand und Professorin an der Hochschule für Wirtschaft und Recht, Berlin sowie Mitglied in Aufsichtsräten und Beiräten von Familienunternehmen.

Beratungsschwerpunkte u.a.: Unternehmerfamilien und Unternehmensnachfolge, Unternehmensbewertung nach IdW S1, Prozessbegleitung bei strategischen Aufgaben.

TMS-Kooperationen: Mehrwert für unsere Kunden

Um unseren Kunden einen Wissensvorsprung in Sachen Mittelstand zu bieten, kooperieren wir mit renommierten Partnern aus Wissenschaft und Praxis. Dazu gehört u.a. die Zusammenarbeit mit dem EMF-Institut der HWR Berlin, mit IHK-Organisationen und die Mitgliedschaft im Bundesverband Deutscher Unternehmensberater e.V. (BDU).

Das Institut für für Entrepreneurship, Mittelstand und Familienunternehmen ist ein innovatives Forschungszentrum für Mittelstand und Familienunternehmen sowie StartUps. Das EMF-Institut wurde 2008 von sechs Professoren der Hochschule für Wirtschaft und Recht in Berlin gegründet, darunter Prof. Dr. Birgit Felden von der TMS Unternehmensberatung GmbH.

Seit rund 20 Jahren engagiert sich TMS ehrenamtlich in der IHK-Organisation. Von 1999 – 2015 als Vollversammlungsmitglied der IHK Köln und bis heute im DIHK-Mittelstandsausschuss. In leitender Funktion setzen wir uns regional und bundesweit für die Interessen mittelständischer Unternehmen in Politik und Öffentlichkeit ein.

Seit 2002 ist TMS aktives Mitglied des BDU e.V., dem Wirtschafts- und Berufsverband der deutschen Unternehmensberatungen. Wer Mitglied werden will, muss strenge Qualitätsanforderungen erfüllen. Deshalb entspricht unsere Mitgliedschaft im BDU einem Siegel des Vertrauens. TMS-Geschäftsführer Markus Kraemer ist außerdem Mitglied im Fachverband Sanierungs- und Insolvenzberatung sowie im Fachverband Finanzierung.

Vom Kontakt zur erfolgreichen Beratung: Schritt für Schritt

Unternehmensberatung ist Vertrauenssache. Wenn Sie erfolgreich mit TMS zusammenarbeiten möchten, müssen Sie von unserer fachlichen wie menschlichen Eignung überzeugt sein. Deshalb nehmen wir uns ausreichend Zeit, um Ihre Aufgabenstellung zu verstehen und Ihre Fragen zu beantworten, bevor wir Ihnen ein Beratungsangebot erstellen.

Oft beginnt alles mit einer Anfrage per Telefon oder E-Mail. In einem ersten ausführlichen Telefongespräch erfragen wir Eckpunkte der Aufgabenstellung: Wie ist die Ausgangssituation? Was sind Ihre Zielsetzungen? Gibt es einen zeitlichen Rahmen für das Projekt? In der Regel sprechen Sie bei diesem ersten Telefonat mit unserem Geschäftsführer oder einem unserer Prokuristen.

In einigen Fällen reichen das erste Telefonat und unsere Erläuterungen zu erfolgreichen Vergleichsprojekten bereits aus, um grünes Licht für den Beratungsauftrag zu erteilen. Bei Bedarf vertiefen wir die Inhalte aus dem Telefon-Kontakt in einem persönlichen Gespräch. Dabei lernen wir uns kennen, klären wichtige Fragen zum Projekt und loten die Eckpunkte einer Zusammenarbeit aus.

Sie erhalten von uns in jedem Fall ein schriftliches Angebot mit detaillierten Angaben zu Leistungsumfang, Honorar und Konditionen. Unsere fachliche Kompetenz ist Voraussetzung dafür, dass ein Auftrag zustande kommt. Was aber letztendlich ausschlaggebend ist: Sie als Kunde müssen das positive Gefühl haben, mit uns zusammen etwas für Ihren Unternehmenserfolg bewegen zu können.